Montag, 26. November 2018

Night of the HotPots - Chinese Original



WANN:
Am Mittwoch, den 13.02.2019, 19:00 Uhr

WO:
Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Ostera Bianchi)


WAS:
🔥 Fire in the hole! Lucy’s Asian Kitchen kehrt zurück nach München - und bringt ihren berühmten Hot Pot exklusiv in den Meatingraum! Erstmals gibt es somit den echten, chinesischen „Huoguo" auch in Bayern. Meisterköchin Lucy Liu Jun zaubert ihren Feuertopf nach original Rezepten und bringt das unverfälschte China-Feeling auch nach Europa.

🍲 Ein feurig-köstlicher Spaß für Genießer und Gruppen von bis zu acht Personen - jetzt reservieren!

Reservierungen bitte unter:
Tel.: +49 171 9931424
Mail: eat@meatingraum.de

Wir haben 2 Töpfe für 4 Leute und jeweils einen für 6 und 8 Leute - insgesamt kommen also max. 22 Leute in den Genuss eines Pots. Preis: 49€ pro Person inklusive Getränke.

🌶️ Ein Hot Pot ist die chinesische Variante des Fondues und war ursprünglich eine Spezialität der Mongolen. Als Zutaten gibt es hauchdünn aufgeschnittene Fleischscheiben, frisches Gemüse und leckere Tofu-Varianten. Das Geheimnis liegt jedoch in der Suppe: auf der einen Seite eine mild-aromatische Pilz-Suppe, auf der anderen eine infernalisch scharfe Chili-Brühe.

⚡Ein Hot Pot ist somit das Yin und Yang der chinesischen Küche: feurig-scharf auf der einen Seite, aromatisch-mild auf der anderen Seite. Wer Chinas ureigenes Brüh-Fondue einmal probiert hat, wird süchtig danach. Leckere Garzutaten wie dünne Fleischscheiben, Blattgemüse, Pilze, Wan Tans, Jiaozi, Fisch und Meeresfrüchte werden in selbstgemachte, raffinierte Saucen getunkt.

Kommentar veröffentlichen