Mittwoch, 15. Januar 2020

Bond-Dinner: Speculations



WANN:
Am Samstag, 007.03.2020, 007:00 Uhr am Abend

WO:
Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Osteria Bianchi).

WAS:
Am 2. April geht es endlich weiter! Der 25. Bond kommt in die Kinos. "Keine Zeit zu sterben" wird er heißen. Einen knappen Monat davor zelebrieren wir zur Einstimmung und Vorbereitung "SPECULATIONS" - ein BondMovieDinner, bei welchem wir uns kulinarischkomisch in den BondKosmos versenken. Wir spekulieren eiskalt die Handlung voraus und bringen unsere Ahnungen dann auf die Teller und in die Gläser. Das klingt für Sie seltsam und irritierend? Da haben Sie vollkommen Recht! Aber das ist das Handwerkszeug von Schurken, Agenten und Köchen - Totale Unberechenbarkeit!

Sicher ist: Wir beginnen mit einem Aston Martini und zünden hernach ein Feuerwerk der verfressenen Unterhaltungskultur.

Sven Kemmler (Ehren-Connery an der Bond-Uni in Ost-London) und Marc Christian (General-Exeget am Lehrstuhl für Bondage und Daniel-Craig-Body-Double) gestalten einen bunten Reigen, lassen Revue passieren und erfinden Spoiler. 

Abendgarderobe ist erlaubt und erwünscht, aber nicht verpflichtend zu tragen. Wer sich einfach nur gold lackieren möchte: Bitteschön!

Diese exklusive PremiereÜberraschungsDinner gibt es für 89€ (Getränkebegleitung zum Dinner inkl., Anschlussdrinks, Kaffee, Auftragsmorde, ... werden extra erfasst)

(ACHTUNG: VEGETARISCHE VARIANTE IST KEIN PROBLEM - EINFACH BEI DER BESTELLUNG BESCHEID GEBEN! BITTE UNVERTRÄGLICHKEITEN VORHER MITTEILEN!!! Danke!)

Anmeldung unter: eat@meatingraum.de.

Donnerstag, 2. Januar 2020

MeatTheMaker: Eikendal - Südafrika Special



WANN:
Am Freitag, 06.03.2020, 19:00 Uhr

WO:
Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Osteria Bianchi).

WAS:
South Africa again!
Wieder in Kooperation mit den Kollegen von Weinexoten zelebrieren wir in dieser Runde das Weingut Eikendal aus Stellenbosch.

Die Stilistik, die wir zuletzt beim Dinner mit dem Weingut Spier im letzten Jahr ausprobiert haben, die behalten wir bei: Nach dem Aperitif gibt zu jedem Gang zwei Weine einer Traube (zuweil auch in einer Cuvée) zum hin- und herschmecken. Die Gerichte sind so gebaut, dass sie zu beiden Weinen passen. Und am Schluss, da lassen wir es wieder prickeln

DAS MENÜ

APERITIF
Eikendal Sauvignon Blanc

1
CHARDONNAY
Krosse Rote Beete auf SpinatSafranKartoffeln mit Bärlauch

Weine
Janina Unoaked Chardonnay
Estate Chardonnay

2
SHIRAZ / PETIT VERDOT 
Gepfefferter Kürbis an BeerenChutney und GemüseCousCous mit RazElHanoutJus

Weine
Unoaked Shiraz/Petit Verdot
Carisma (Shiraz/Petit Verdot/Sangiovese)

3
MERLOT
Entenbrust auf SchokoKirschSoße, Cremiges KräuterPapp,Vanille-Wurzelgemüse

Weine
Merlot
Classique Reserve (Bordeaux Blend)

DESSERT
MelktertCheesecakeCrossover, SweetSweetSpicedSweetpotatoPü, NussCrumble

Wein
Eikendal MCC

Anfang März ... in den Endausläufern des harten, europäisch-kontinentalen Winters ... was gibt es da besseres an einem Freitag Abend, als sich mal eben nach Südafrika zu vertschüssen?

Ein kulinarischer Kurzurlaub für 89€.

(ACHTUNG: VEGETARISCHE VARIANTE IST KEIN PROBLEM - EINFACH BEI DER BESTELLUNG BESCHEID GEBEN! BITTE UNVERTRÄGLICHKEITEN VORHER MITTEILEN!!! Danke!)

Anmeldung unter: a.metz@weinexoten.com.


Die Anmeldung ist vollends gültig, wenn der Beitrag auf folgendes Konto eingezahlt wurde:

Kontoinhaber: Andreas Metz
IBAN: DE90 2702 0000 1521 4581 56

BIC: VOWADE2BXXX