Sonntag, 6. August 2017

SupperClub - Bayrabisch mit Musi



Wir crossovern hart in Sachen Völkerverständigung! 

WANN UND WO?

WANN:
Am Donnerstag den 14.09. um 19:00

WO:

Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Ostera Bianchi)

Wir vermischen eiskalt bayrisch und arabisch – und das nicht nur beim Dinner – nein, auch bei der begleitenden Musik, denn die ist LIVE! 

Stefan Straubinger, austrainierter Neo-Volxmusiker, spielt zwischen den Gängen gekonnt zusammen mit Ludwig Himpsl, Percussionist und Hornist, auf und untermalt und erweitert so die Kulinarik. Experten sagen, dass es auf legalem Weg kaum möglich ist näher ein ein synästhetisches Erlebnis heranzukommen.

DAS MENÜ

Aperitif: Horst in Marrakesch ... dazu ein bisserl FalafelGeraffel

1: RadieserlTabouleh mit HummusSchnittlauchBrot und Arabatzda 


2: RasElHanout-SpinatKnödel mit marokkanischem Lamm und SafranBlumenkohl

3: ApfelStrudelBaklava mit BayrabischCreme


Das wird eine perfekte Einstimmung auf eine friedliche Wiesn, auf welche wir auch bei JEDER (!) sich bietenden Gelegenheit anstoßen werden.

Diesen fantastischen Abend mit einem Füllhorn voller fulminantfaszinierender Völkerverständigung gibt es für besonders zarte 69 € (inklusive Musik, Getränkebegleitung zum Dinner und dem Dinner selbst) - Reservierung: eat@meatingraum.de

VEGETARISCHE VARIANTE: KEIN PROBLEM! (Bitte informieren Sie uns bei der Buchung über eventuelle Allergien)

Mittwoch, 28. Juni 2017

After Wiesn DETOX


WANN?
Donnerstag, 05.10.2017, um 19:00 Uhr (bis ca. 21:30 Uhr)

WER?
CleanEating-Katharina von Goldistkeinefarbe und MEATINGRAUM-Marc ... vom ... ja ... ach-achwas! ... MEATINGRAUM.

WAS?
Das Oktoberfest ist vorbei - und dieses Jahr war es auch noch die Brückentag-XXL-Version in extra lang. Umso deutlicher ballert also in vielen Köpfen in schillerndlauten Farben die Frage: "Was hat mich bloß so ruiniert?" - Wir wissen die Antwort: Du! 😀 ... aber keine Sorge. Wir ja auch! Wir wissen aber auch, wer das wieder hinbekommen und die Ruine wieder in altem Glanz erstrahlen lassen kann - genau: Auch Du! Und wir helfen dabei.

Es gibt grundlegende Erklärungen zu dem Themenkomplex der Entgiftung, der Saftkur, dem Smoothie-Mysterium und der Detox-Suppe. Und tatsächlich: Dieser Detox-Kram kann lecker sein und Spaß machen! Am besten selber überzeugen. Ampelt euch mit uns durch diesen Reigen der Köstlichkeiten:


DAS MENÜ


VORNEWEG: GRÜN
Fancy Green Smoothie mit jeder Menge ZusatzChiChi

HAUPTGANG: GELB
KurkumaKohlSuppe mit einem kleinen SuperFoodSalat

DESSERT: TripleRed
Saft - PowerBall - Kuchen ... ja ... man kann mit Kuchen detoxen ... ist das nicht der Hammer? Gibt das nicht den Glauben an das Wahre, Gute und Schöne zurück?


Klaro gibt es ein Detox-Handout und jede Menge Erklärungen und Gelegenheiten Fragen zu stellen. Begleitend gibt es unterschiedlich veredelte Wasser. Wer allerdings dringend noch ein KonterBier oder PegelWein braucht - ja sicher! Ist auch da!

Die Post-Wiesn-Wiederherstellung gibt es für grundgereinigt gesunde 69 € (inkl. Getränken, Broschüre und Beratung)

Am besten gleich buchen! Per Mail an eat@meatingraum.de 

So wiederhergestellt ist die Fitness eigentlich locker wieder da um gleich am nächsten Tag zu unserem James-Bond-Abend zu kommen - am Welt-James-Bond-Tag ... Prädikat: "besonders geheim" - aber alle Infos dazu gibt es HIER!

Werde sauber!

Clean Eating Wiesn Opening


WANN?
Sonntag, 10.09.2017, um 16:00 Uhr (bis ca. 19:30 Uhr ... zum Tatort seid ihr wieder daheim!)

WER?
CleanEating-Katharina von Goldistkeinefarbe und MEATINGRAUM-Marc ... vom ... ja ... ach-achwas! ... MEATINGRAUM.

WAS?
Am Sonntag vor dem Start der Wiesn laden wir ein zu einem entspannt nachmittäglichen Start in die Oktoberfestlaune. Wir räumen bayuvarische Bierzelt- und Biergartenklassiker auf und bringen von selbigen unglaublich leckere Clean-Eating-Versionen auf den Tisch. Das ganze ist so gesund, dass man dann entspannt beim Bier hinsündigen kann.

DAS MENÜ


VORNEWEG
Brotzeitbrettl mit sauberem Obatzda in zwei Farben, FreshPflanzerl, Radi- und Radieserlspielereien und frischem Brot

HAUPTGANG
Hendl aus dem Bratschlauch an KartoffelSalat, smart dekoriert ... ohne Hendl koa Wiesn nicht!

DESSERT
CleanKaiserschmarrn (krass ... vegan ist der sogar) mit ApfelQuittenRöster ... die Mutter aller alpenländischen Desserts in gesund und besonders schmacko!


Zu allen Gerichten gibt es die Rezepte als kleine Broschüre und ganz en passant findet eine kleine Einführung in die Welt des Clean Eatings statt. Und selbstredend kann an Fragen rausgeschossen werden, was immer euch durch die Hirnwindungen weht!

Und ja ... selbstverständlich gibt es Bier ... es tut Bier geben! Unterschiedliche Brauerzeugnisse der Giesinger Brauerei stehen bereit. Und nicht nur das ... sie sind sogar in dem charmanten Preis inkludiert!

Den saubersten WiesnStart aller Zeiten gibt es für blitzblankpolierte und extra günstige 59€ (inkl. Bier, Broschüre, Beratung und Bayuvarenfeeling!)

Am besten gleich buchen! Per Mail an eat@meatingraum.de 

Und auch gleich den folgenden Termin vormerken: 5.10. - an diesem Donnerstag gibt es die NachfolgeVeranstaltung: WiesnDetox - eine Einführung in die Welt der Juices, Smoothies und Saftkuren.

Bleibt sauber!

Montag, 26. Juni 2017

WhiskyTasting: Raritäten


WANN?
Am 04.11.2017 - um 18:00 Uhr

WO?
Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Ostera Bianchi)

Was kann man als Freund des Lebenswassers mit seiner Zeit besseres anfangen, als alte und eigentlich vergriffenene Supertropfen zu verkosten. Genau solche kommen bei unserem RaritätenTasting ins Glaserl und wir bringen mit den folgenden Füllungen eure Gaumen zum jubilieren:
  • Blair Athol 1988/27 y.o. Sherry Cask 46%
  • Brora 1982/2015 G&M 46%
  • Bruichladdich Black Art 1990/23 y.o, 49,2%
  • Carsebridge 1976/40 y.0. Sig. 52,8%
  • Dallas Dhu 1980/2014 G&M 43%

Dazu lassen wir auf den Tischen kreativen und passenden Premium-Fingerfood nachwachsen.

Ein Abend unter dem Prädikat "Besonders Köstlich".

Verpassen wäre falsch!

Kann man jetzt schon buchen mit einer E-Mail an eat@meatingraum.de - Preis: 129 €

WhiskyTasting: Rough Stuff


Wir eröffnen den HerbstZyklus der WhiskyVerkostungen mit richtig starkem Stoff und ziehen dabei alle Register an der Aromenorgel. Es wird torfig-tough, fassstark-intensiv und phenolisch-brachial. Mmmmmmmmhhhh!

WANN?
Am 16.09.2017 - um 18:00 Uhr

WO?
Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Ostera Bianchi)

Auf der Verkostungsliste stehen

  • Benriach Quarter Casks peated 46%
  • Bruichladdich Octomore 7.1 59,5%
  • Caol Ila Stitchell Reserve 59,6%
  • Kilchoman 100% Islay 50%
  • Longrow Red Malbec Casks 51,9%
  • Tomatin Cu Bocan 50%
Nie war es wichtiger zu einem Tasting passend zu speisen, da diese Aromen Gegenpole und die die Promille Grundlage brauchen. 

Das begleitende Menü:

  1. Quiche vom Räucherfisch auf kräutrigem Salat
  2. SmokyBaconBomb mit Ardbeg-Gravy an SüßkartoffelPü mit buntem Gemüse
  3. MultiSchokoTrifle

(ACHTUNG: Auf Vegetarismus und Allergieen nehmen wir Rücksicht - bitte Bescheid geben bei der Reservierung!)

Dieses Spektakel kostet 89€ - am besten gleich reservieren unter eat@meatingraum.de