Montag, 15. Mai 2017

SupperClub: Erdbeermund

In Kooperation mit Regina Schädle – Eventkultur laden wir ein zu einem ganz besonderen Abend. Unser erster gemeinsamer Genussmoment steht unter dem Motto ERDBEERMUND


14.6.2017 von 19:00 Uhr – ca. 22:00 Uhr

-->
MEATINGRAUM
Gollierstr. 38 im Westend (etwas versteckt zwischen Osteria Bianchi und Café Gollier)



Und was bitte passt besser zur Erdbeere als Champagner? 
Genau mit dieser traumhaften Kombination eröffnen wir diesen besonderen Abend des Frühsommers.

Die Erdbeere hat es, obwohl biologisch eine Nuss, vollkommen zu recht zur Königin der Beeren geschafft und beweist im Laufe des Menüs was sie aromatisch alles kann im Spektrum von süß, salzig, bitter, sauer, scharf und umami.

Ein entspannt-spannender Abend in angenehmer Atmosphäre mit einer inspirierenden Mischung aus Gaumenfreuden, Hörvergnügen, Weingenuss und guten Gesprächen. 

Zu den kulinarischen Köstlichkeiten gibt’s noch passend vorgetragene Stimulanzkultur in Form von anregend prickelnden Geschichten und Gedichten aus der Weltliteratur, vorgelesen von der Schauspielerin Simone Suko - Genussmomente für alle Sinne!

Freuen Sie sich auf einen besonderen Frühsommerabend!

Das Menü

Aperitif
Erdbeeren und Champagner und kleine Knabbereien

Erdbeer-Asparagasmus
ErdbeerSpargelSalat mit grünem Pfeffer und einem Hauch Chili - whisky-flammbierte Jakobsmuscheln

TantraChicken mit KamasutraReis

Indischer Satée-Spieß mit Rhababer ErdbeerChutney, zartes GemüseLinsenCurry mit Gewürzreis und JoghurtEspuma

Burning Hearts

SchokoChiliBrownie, ErdbeerGelee, PannaCotta - alles in Herzform mit Sößchen und Schäumchen

Digestif und/oder Kaffee nach Wahl

Das Menü, inklusive der begleitenden Getränke, Aperitif, Digestif und Lesung gibt es zusammen für 99 €.

(folgenden Wünschen kann nachgekommen werden: vegetarisch, antialkoholisch, allergieangepasst - bitte bei der Reservierung BESCHEID geben)

Reservierung:
Es gibt immer nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Bitte reservieren Sie vorab per E-Mail an eat@meatingraum.de oder telefonisch unter 0171 / 993 14 24. Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 09.6.2017. Bezahlung erfolgt am Abend (auch Kartenzahlung möglich). 

Kostenfreie Stornierung schriftlich bis zum 11.06. oder Ersatzperson.

Mittwoch, 3. Mai 2017

WhiskyTasting: Ardbeg-Day



Am 03.06.2017
Um 18:00 Uhr
Im MEATINGRAUM
Gollierstr. 38 im Westend

(etwas versteckt zwischen Osteria Bianchi und Café Gollier)

Wer jetzt kein Ardbeg-Jünger ist sagt nun wohl: "Aha. Ähm. Wat?"

Wer aber Ardbegianer ist der sagt: "Jajajajaja ... genau! Uiuiuiuiui!"

Kurze (!) Erklärung:

Die Ardbeg-Whisky-Brennerei, gelegen im Südosten der schottischen Hebriden-Insel Islay, bringt jedes Jahr am Ardbeg-Day eine neue Spezialabfüllung auf den Markt, die jedesmal eingebettet ist in eine gut durchdachte und komplexe Geschichte. 

Dazu kann man nun sagen "Nun ja ... Marketing!" ... oder aber "Ähm ... ja ... halt Marketing, gell!" ... oder so ... ABER: Das was die Ardbegs da immer in die Flasche zimmern, das muss man ihnen lassen, ist immer eine Verkostung wert. Und rasend schnell vergriffen sind sie außerdem.

Der diesjährige Ardbeg-Day-Whisky heißt KELPIE und die Verkostung der Commitee-Only-Edition verspricht: Das ist toller Stoff!!

Zum Ardbeg-Day verkosten wir zunächst die drei Standards:

Ardbeg 10 y.o. 46%
Ardbeg Uigedail 54,2%
Ardbeg Corryvreckan 57,1%

Und danach verkosten wir den aktuell Ardbeg-Day-Whisky und die der letzten beiden Jahre:

Ardbeg Perpetuum 47,4%
Ardbeg Dark Cove 46,5%

Als Schmankerl:
Ardbeg Kelpie Committee Only Edition 51,7%

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit eine Flasche Ardbeg Kelpie (nicht die Committee Abfüllung) zu erwerben, der an diesem Tag neu auf dem Markt erscheint und sehr wahrscheinlich noch am selben Tag vergriffen sein wird!

Als kulinarische Grundlage gibt es feine WhiskyBarSnacks! Yum!

Spannend besonders auch für Ardbeg-Einsteiger!

Die Tour rund um Ardbeg gibts für 59 €

Reservierung: eat@meatingraum.de

Meæt the Maker: Weinpunk



Am 09.06.2017
Um 19:00 Uhr
Im MEATINGRAUM
Gollierstr. 38 im Westend

(etwas versteckt zwischen Osteria Bianchi und Café Gollier)


Ja endlich! Eine Schweinerei eigentlich, dass das nicht schon viel früher den Weg aus der Planungswelt in die Wirklichkeit fand - aber nun endlich geht sichs zamm - Marco Giovanni Zanetti (aka.: Weinepunk) präsentiert seine Zio Porco Wines im MEATINGRAUM.

Zusammen mit den Kollegen von "225Liter - Handverlesene Weine" haben wir einen saumäßig schönen Fahrplan gebaut und ferkeln uns durch ein ebermäßiges Menü voll borstender Rüsselhaftigkeit - folgendes haben wir zusammengesuhlt:

Aperitif: Mazel Tov

1: Porseo - Apfelschweinebauch, Apfelzwiebelkompott, Cider, BitterSalatiges 

2: Porcosporco Rosé - Salsiccia, Minztaboulé, Joghurt, Gurke, Granatapfel

3: Zwischen(sch)wein: Babyrousa

4: Porcheria - YippieYahYei, Capponata, Pü, Kräuter

5: Porcasporca BlubberRosé - RhababerTarte, RosmarinPannaCotta, Schäumsche

(Änderungen im Menüplan können sich aufgrund von Gründen, Spontanvergärung oder ungeplanter Eintrübung immer ergeben)

Diese bach(e)antische Rundfahrt durch Marcos versaute Weinwelt gibt es für keilermäßige 89 €.

Idealerweise sofort reservieren via E-Mail an: eat@meatingraum.de


Die Veranstaltung bei  Facebook

Meæt the Maker: Markus Meier


Am 02.06.2017
Um 19:00 Uhr
Im MEATINGRAUM
Gollierstr. 38 im Westend

(etwas versteckt zwischen Osteria Bianchi und Café Gollier)


Und zum zweiten Mal besucht uns Markus Meier im MEATINGRAUM. Nachdem das bei der ersten Runde schon großen Spaß gebracht hat, freuen wir uns hierauf besonders enorm :-)

Kulinarisch stürzen wir uns wieder kopfvor und vollends in die fränkische Küche und verpassen dabei Klassikern einen aufgefrischten Anstrich in Sommerfarben.

Auf der Menükarte steht:

APERITIF und Geknabber

Bunter Spargel mit SilvanerApfelZwiebel, kleiner Quiche von Kräutern und Saibling

SousVideRind, RieslingLauch, KartoffelPü, Schäumchen

Arme Ritter, Rhababerkompott, Beeren, Holunder, Joghurt

DIGESTIF

Markus wird dazu einen Querschnitt seiner großartigen modernen Frankenkreszenzen zu Gaumen bringen. Das wird klasse, lecker und gemütlich!

Kommt herbei und seid dabei!

Das Dinner kommt mit samt der Weinbegleitung und Erklärungen und Unterhaltung für sanfte 79 € - und ja klar kann man den tollen Wein dann auch direkt bestellen :-)

Wie kann man dabei sein? Total einfach! Ne Mail an eat@meatingraum.de reicht vollkommen aus!

Der Termin bei Facebook

SupperClub - 666 - Feast Of The Beast


Am 06.06.2017
Um 19:00 Uhr
Im MEATINGRAUM
Gollierstr. 38 im Westend

(etwas versteckt zwischen Osteria Bianchi und Café Gollier)


Zu Ehren von Like 666 der MEATINGRAUM-Seite bei Facebook zelebrieren wir eine kleine aber feine dunkle Messe zum Dank für die ganze hochfreundliche Likerei.

666 - die Zahl des Tieres. The Number of the Beast! (Denken Sie sich an dieser Stelle bitte gruselige Heulgeräusche und/oder diabolisches Lachen)

666 - Was heißt das eigentlich? Herr Kemmler und Herr Christian werden sich dieser Frage annehmen und dazu einen Abend in 6 Programm-Punkten vorbereiten. Kulinarisch. Literarisch. Olfaktorisch. Organoleptisch. Akustisch. Schwarz ... mindestens!

666 - Stilecht entzünden wir die schwarzen Kerzen am 06.06. ... und mein Gott JA ... es wird dazwischen auch mal "Sisters Of Mercy" laufen.

666 - es geht los um 6 Uhr 66 am Abend (wenn man das unterm Bruchstrich kürzt, dann ergibt das 19:06 Uhr brutto)

Wir freuen uns auf diese Gschicht schon unheimlich (natürlich) ... und planen schon tierisch (logisch!).

Wer bei diesem Spektakel dabei sein will sollte sich beeilen - limitiert auf dreimal 6 Plätze! Zum sensationellen Preis von 66,60 €

Reservieren kann man wie immer per Elektrodepesche an eat@meatingraum.de.

Termin bei Facebook