Montag, 11. September 2017

Meæt-The-Maker: Naegele IV

Und manchmal kommen sie wieder ... und ganz manchmal sogar immer wieder! Und das ist schön!



Wir freuen uns wie wild nun schon zum vierten Mal Ralf Bonnet, den Mastermind hinter den wunderbaren Tropfen des Weinguts Naegele bei uns zu haben.


WANN UND WO?

WANN:
Am Donnerstag, den 19.10. um 19:00 Uhr


WO:
Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Ostera Bianchi)


Die letzten 3 Runden waren schneller ausverkauft als man "Zum Wohl, die Palz!" sagen kann - es gilt also wieder: Chanel sein, gell!

DAS MENÜ zu diesem Hambacher Fest

Aperitif

1)
Keschdesupp mit Pilzeinlage 
(KastanienPortwein süppchen mit Steinpilzschaum und Röstpilzen)

2)
Kartoffel - Spinat - Ei 
(OnsenEier, getrüffelter KartoffelPü, Spinat mit Chili und Nüssen)

3)
Saumaa und Blutworscht
(SaumagenPastete und BlutwurstTempura auf ApfelKraut mit glacierten Karotten und ZwiebelJus)

4) 
Hinnedruff
(ApfelSorbet an BierQuitten und irgendwas Cremiges dazu)

Digestif

(Aufgrund von zickigen Hefen, Temperaturschwankungen oder individueller Medienrezeption kann es immer mal zu Änderungen im Menü kommen!)

Die Weinbegleitung zu dieser Runde reift gerade noch zu finalem Schliff

Menü, Erklärungen, Weine - alles zusammen für äußerst zarte 69 €. Anmeldung unter: eat@meatingraum.de.

(ACHTUNG: VEGETARISCHE VARIANTE IST KEIN PROBLEM - EINFACH BEI DER BESTELLUNG BESCHEID GEBEN!)

Alle Weine können natürlich am Abend direkt bestellt werden und werden dann über #Vinaldi verschifft.

Donnerstag, 7. September 2017

Meæt-The-Maker: Becksteiner Winzer


Wir lieben Wiederholungstäter! Zu selbigen gehören auch die Becksteiner Winzer, die mit einer kleinen Auswahl ihrer hervorragenden Weine nun schon zum zweiten Mal im MEATINGRAUM gastieren.

WANN UND WO?

WANN:
Am Freitag, den 20.10. um 19:00 Uhr


WO:
Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Ostera Bianchi)

Die Region "Tauberfranken" gehört zu Bade-Württemberg und ist vollkommen zu unrecht vielen gar nicht so präsent, wie sie sein sollte, denn, was da in Fass und Flasche kommt, das hat mehr als nur Hand und Fuß - das hat Kreativität, Bewusstsein für Tradition, Mut, Saft und wunderbate Drinkability. Yes!

Michael Spies von der Genossenschaft der Becksteiner Winzer stellt die Weine vor und der MEATINGRAUM kocht dazu NeoFrankoSchwäbisch.



MENÜ UND FAHRPLAN


APERITIF: Pinot Sekt

ERSTER GANG:
PilzConsommée mit PilzflädleSpieß und Pilzeinlage 
WEIN: Junger MüllerT. (one more) Vs. Grauer Burgunder

ZWEITER GANG:
Schwäbische KrautQuiche auf scharfem Wirsing an BelugaLinsen WEIN: Weißburgunder Spätlese Selektion 

DRITTER GANG:
Dekonstruktion vom ZwiebelRostbraten mit EspressoKartoffeln und Blumenkohl 
WEIN: Spätburgunder Alte Reben Vs. Tauberschwarz

DESSERT:
Süßes Herrgottsbescheißerle auf ApfelRöster mit NussJoghurtMousse 
WEIN: Silvaner Beerenauslese

(!Änderungen im Menüplan können sich aufgrund von Gründen, Spontanvergärung oder ungeplanter Eintrübung immer ergeben!)

Und dann schaumermal, was noch so an Überraschungen aus der Weinkiste hüpft.

Das Menü inklusive Wein, Wasser und Kaffe gibts für schön schwäbische 79€.

(ACHTUNG: Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Vegetarismus bitte bei der Reservierung mitteilen :-) - DANKE!)

RESERVIERUNG: Am besten gleich und per Mail eat@meatingraum.de

Dienstag, 29. August 2017

MeætTheMaker: Weingut StephanO



Liebe Freunde der Kunst, des Weins, der Kulinarik, des LEBENS!

mit dieser Veranstaltung bieten wir euch einen in sich verschachtelten und hoch komplexen Kulturinarik-Shakespeare-Würfel - folgendes wird geboten:

a) 
Weine vom Weingut StephanO und Dr. StephanO vom Weingut spricht über seine Kellerperlen. Alle Weine sind Charakteren aus dem Spät-Shakespeare-Stück "Der Sturm" gewidmet.

b) 
Wir schnappen uns Szenen und Stimmungen aus dem Stück und transformieren sie in Gänge des Menüs - dazu gibts dann logischerweise das passende StephanOWeinPairing.

c)
Zwischen den Gängen gibts von ShakespeareSuperKoryphäe Sven Kemmler kabarettistisch-stürmische Einlassungen, selbstredend basierend auf dem zugrunde liegenden Werk.

WANN UND WO?

WANN:
Am Samstag, den 25.11. um 19:00 Uhr
WO:
Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Ostera Bianchi)


DAS MENÜ



1) Aperitif

VorabSnackFingerFood dazu die beiden Sekte Francisco und Francisca

2) Vorspeise
"Wilder Schiffsbruch“ - kleine essbare Insel, Jakobsmuschel mit Blutwurst, zarter Absinth-Hauch, Brokkoli/Romaensco, BouillabaisseCousCous, Grüner KräuterCrumble 

Weine: Die Weißweine Juno (GV) und StephanO (Cuvee WB/WR/GV)

3) Hauptgang
„Halluzinogene Waldorgie“ - Gewürzhirsch (sous-vide gegart), RotweinSchokoJus mit eingelegten Kirschen und Cranberries, Röstpilze, Espressokartoffeln

Wein: Die Rotweine Prospero (BF) und StephanO (Cuvee ME/CS/CF)

4) Dessert
 „HappyEnd“ - Aufmarsch zuvor eingeführter Aromen im großen Finale - Schokoküchlein mit EspressoGelee, flammbierte AbsinthKirschen, ZimtMascarponeNocke, NussCrumble

Wein: Portwein Shakespeare


(Änderungen im Menüplan können sich aufgrund von Gründen, Spontanvergärung oder ungeplanter Eintrübung immer ergeben)


Dieses gastrosophische Happening gibt es für puckieske 89 €.

Idealerweise sofort reservieren via E-Mail an: eat@meatingraum.de

(ACHTUNG: Bei der Reservierung bitte auf Allergien oder den Wunsch nach einem vegetarischen Menü hinweisen!)


Zur adäquaten Vorbereitung empfehlen wir sich nochmals in das Stück "Der Sturm" einzuarbeiten - etwa mit dieser kompakten Zusammenfassung:

Sonntag, 6. August 2017

SupperClub - Bayrabisch mit Musi



Wir crossovern hart in Sachen Völkerverständigung! 

WANN UND WO?

WANN:
Am Donnerstag den 14.09. um 19:00

WO:

Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Ostera Bianchi)

Wir vermischen eiskalt bayrisch und arabisch – und das nicht nur beim Dinner – nein, auch bei der begleitenden Musik, denn die ist LIVE! 

Stefan Straubinger, austrainierter Neo-Volxmusiker, spielt zwischen den Gängen gekonnt zusammen mit Ludwig Himpsl, Percussionist und Hornist, auf und untermalt und erweitert so die Kulinarik. Experten sagen, dass es auf legalem Weg kaum möglich ist näher ein ein synästhetisches Erlebnis heranzukommen.

DAS MENÜ

Aperitif: Horst in Marrakesch ... dazu ein bisserl FalafelGeraffel

1: RadieserlTabouleh mit HummusSchnittlauchBrot und Arabatzda 


2: RasElHanout-SpinatKnödel mit marokkanischem Lamm und SafranBlumenkohl

3: ApfelStrudelBaklava mit BayrabischCreme


Das wird eine perfekte Einstimmung auf eine friedliche Wiesn, auf welche wir auch bei JEDER (!) sich bietenden Gelegenheit anstoßen werden.

Diesen fantastischen Abend mit einem Füllhorn voller fulminantfaszinierender Völkerverständigung gibt es für besonders zarte 69 € (inklusive Musik, Getränkebegleitung zum Dinner und dem Dinner selbst) - Reservierung: eat@meatingraum.de

VEGETARISCHE VARIANTE: KEIN PROBLEM! (Bitte informieren Sie uns bei der Buchung über eventuelle Allergien)

Mittwoch, 28. Juni 2017

After Wiesn DETOX


WANN?
Donnerstag, 05.10.2017, um 19:00 Uhr (bis ca. 21:30 Uhr)

WER?
CleanEating-Katharina von Goldistkeinefarbe und MEATINGRAUM-Marc ... vom ... ja ... ach-achwas! ... MEATINGRAUM.

WAS?
Das Oktoberfest ist vorbei - und dieses Jahr war es auch noch die Brückentag-XXL-Version in extra lang. Umso deutlicher ballert also in vielen Köpfen in schillerndlauten Farben die Frage: "Was hat mich bloß so ruiniert?" - Wir wissen die Antwort: Du! 😀 ... aber keine Sorge. Wir ja auch! Wir wissen aber auch, wer das wieder hinbekommen und die Ruine wieder in altem Glanz erstrahlen lassen kann - genau: Auch Du! Und wir helfen dabei.

Es gibt grundlegende Erklärungen zu dem Themenkomplex der Entgiftung, der Saftkur, dem Smoothie-Mysterium und der Detox-Suppe. Und tatsächlich: Dieser Detox-Kram kann lecker sein und Spaß machen! Am besten selber überzeugen. Ampelt euch mit uns durch diesen Reigen der Köstlichkeiten:


DAS MENÜ


VORNEWEG: GRÜN
Fancy Green Smoothie mit jeder Menge ZusatzChiChi

HAUPTGANG: GELB
KurkumaKohlSuppe mit einem kleinen SuperFoodSalat

DESSERT: TripleRed
Saft - PowerBall - Kuchen ... ja ... man kann mit Kuchen detoxen ... ist das nicht der Hammer? Gibt das nicht den Glauben an das Wahre, Gute und Schöne zurück?


Klaro gibt es ein Detox-Handout und jede Menge Erklärungen und Gelegenheiten Fragen zu stellen. Begleitend gibt es unterschiedlich veredelte Wasser. Wer allerdings dringend noch ein KonterBier oder PegelWein braucht - ja sicher! Ist auch da!

Die Post-Wiesn-Wiederherstellung gibt es für grundgereinigt gesunde 69 € (inkl. Getränken, Broschüre und Beratung)

Am besten gleich buchen! Per Mail an eat@meatingraum.de 

So wiederhergestellt ist die Fitness eigentlich locker wieder da um gleich am nächsten Tag zu unserem James-Bond-Abend zu kommen - am Welt-James-Bond-Tag ... Prädikat: "besonders geheim" - aber alle Infos dazu gibt es HIER!

Werde sauber!