Dienstag, 3. Juli 2018

MeætTheMaker: Weinbau Pohl


WANN:
Am Freitag, 14.09.2018, 19:00 Uhr 

WO:
Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Ostera Bianchi).


WAS:

Familie Pohl produziert auf ihrem kleinen Weingut rund 15.000 Flaschen pro Jahr. Klares Ziel: Qualität und Kreativität in die Flasche zu bringen. Mit konzentrierter Selektion im Weinberg, temperaturkontrollierten Gärprozessen, viel Hingabe und Leidenschaft gelingt das auch ganz wunderbar. Weine mit sehr schönem Trinkfluss, ungewöhnlich und schlau gemacht - und das zu wahrlich sehr fairen Preisen.

Wir freuen uns sehr auf den gemeinsamen Abend und das aromatische Zusammenspiel mit dem eigens kreierten neofränkischen Begleitmenü. Viva Frankonia! 


DAS MENÜ

APERITIF: Sekt Pinot Brut

1
Eisgekühlte Kümmerlesssuppe, BrezenKiesel mit G’rupftem
Wein: Cuvée DR3I (M-TH, Sil, Rieslaner)

Zwischenwein: Cuvée FÜNF (M-TH, WB, Rieslaner)

2
Ceviche vom Saibling, BlaukrautSalat, Apfel, KartoffelMeerrettichStampf
Wein: Silvaner 2017

Zwischenwein: Samt und Sonders Rosé

3
SousVide Schweinebauch, ErbsenPü, KohlrabiWirsingGemüse, Haselnüsse
Wein: Silvaner Alte Rebe
Zwischenwein: Domina

4
KirschmichelMuffin, JoghurtVanilleNocke, Kirschgel, WalnussKrokant
Wein: Trockenbeerenauslese

DIGESTIF: Weinbrand

(Durch Spontanvergärung, Plattentektonik oder Übersprungshandlungen können sich Verschiebungen im Menü ergeben)


Kollege Harald Scholl kümmert sich wieder um die Moderation und anekdotales Drumherum, Marc spricht übers Essen und Katja Pohl stellt ihre Weine vor.

Dinner, Weinbegleitung, DieWinzerinTreffen, ... alles zusammen gibt es für sensationelle 79€!!

Anmeldung unter: eat@meatingraum.de



(ACHTUNG: VEGETARISCHE VARIANTE GEWÜNSCHT? UNVERTRÄGLICHKEITEN?
BITTE VORHER MITTEILEN!!!)
Kommentar veröffentlichen