Freitag, 3. März 2017

Meæt the Maker: Siegloch

Und es geht weiter mit unserer Reihe der Winzerbegegnungsabendessen. 

Am Donnerstag, 27. April, 19:00 Uhr

Dieses Mal geht es fulminant ins Schwäbische zum Weingut Siegloch. Die Brüder David und Markus produzieren in Winnenden extrem spannende und unkonventionelle Tropfen, modern mit Gespür für Tradition.



In der "Vogelfrei-Kollektion" gibt es echte Spitzengewächse und bei O.S.T. (Original Siegloch Trinkhilfe) den eierlegenden WollmilchWein für fast jede Gelegenheit.

Wir trinken uns im Winzerbeisein durch einen Sortimentsquerschnitt, lassen uns dazu Anekdotales zum Rebensaft zu Gehör bringen und schlemmen uns währenddessen durch ein verschwäbeltes Menü.

Der Programmfahrplan:

Aperitif: Rosé Sekt - Snacks

1) Flädlesuppenspielerei – dazu: Muskatrollinger
Brückenwein zum nächsten Gang: Riesling Vogelfrei

2) Linsen. Spätzle. Speck. Zwiebeln. Wurscht. – dazu: O.S.T Rot
Brückenwein zum nächsten Gang: Von Früh bis Spät

3) Schwäbimisu & Pfitzauf – dazu: Muskateller nass

(Änderungen an Menü und Weinfolge können aufgrund von Gründen, Spontanvergährung und Zwischeninspiration immer passieren)

Den schwäbischen Abend mit dem Weingut Siegloch gibt es für extrem schwäbische 69€.

Anmeldung nur per Mail: eat@meatingraum.de

(Bei der Anmeldung bitte vermerken, ob es Nahrungsmittelunverträglichkeiten gibt oder eine vegetarische/vegane Version gewünscht wird)

Kommentar veröffentlichen