Sonntag, 12. Dezember 2010

Nein, dieser Blog ist nicht tot ...

... er reift.

Wie guter Wein braucht auch ein Weblog Zeiten, in denen der zugrunde liegende Source-Code Ruhe und Entspannung bekommt. Gibt man ihm diese Zeit, entwickeln sich komplexe Ringmuster, die nachfolgende Inhalte stabilisieren, ein saftiges Grundgerüst schaffen und für Nachhaltigkeit sorgen. Gibt man sie ihm nicht, besteht die Gefahr der schleichenden Inhaltsmarginalisierung und der sinnfreien Textverwüstung.

Wir haben den Eindruck, dass bei uns diese Reifezeit bald zu Ende geht - noch einmal kurz wenden, die Hefe abziehen, und dann wird geht es weiter - das Erwachen steht bevor.

Bis dahin empfehlen wir RealLife-Kontakt in Form von echten Besuchen in unserem Weinladen - entweder Samstags oder nach Vereinbarung (... sagen Sie dann dringend etwas wie "Ich kann heute Abend nicht, ich habe einen Termin mit meinen Weinhändlern!").

Bis bald - virtuell oder Real

Marc und Christoph


Kommentar veröffentlichen