Donnerstag, 26. April 2018

MeatTheMaker goes Südafrika: Conradie Penhill



WANN:
Am Donnerstag, 28.06.2018, 19:00 Uhr

WO:
Im MEATINGRAUM - Gollierstr. 38 im Münchner Westend (etwas versteckt zwischen Café Gollier und Ostera Bianchi).


WER:
Der Marc vom MEATINGRAUM an den Töpfen. Andreas Metz von Weinexoten.com präsentiert das Weingut Conradie Penhill. Auch dabei: Der Mastermind hinter den Weinen C. P. Conradie.

WAS:

Wir hatten Anfang des Jahres ja im Zuge der Reisemesse f.r.e.e. zwei Abende mit dem Themenschwerpunkt Südafrika. Nun haben wir ein südafrikanisches Weingut zu Gast ... und schon jetzt sei verraten: Der Pinotage ist ganz ganz ganz großer Kino. Aber auch die anderen Tropfen sind wahrlich guter Stoff. Der Winzer wird uns einiges über die Trauberei am Cap erzählen und dazu gibt es selbstredend ein schön harmonisch angepasstes Menü, inspiriert aus der bunten südafrikanischen Küche.

Das wird nicht weniger als eine kulinarische Reise, ein Kurzurlaub. Wir freuen uns schon narrisch. Fussball ist übrigens keine Ausrede - das letzte Schland-Vorrunden-Spiel ist am Tag davor. :-)

DAS MENÜ

APERITIF
Frederich Conradie Methode Cap Classique (Champagner Style) 2008

EINS
SpargelGemüse mit Erdbeer und GranatApfel auf GemüseCousCous mit Rosenwasser
Wein: Sweet Rosaline Red Perlé (Prosecco Style) 2016

ZWEI
Suppe aus Süßkartoffel, Maniok und Banane mit Jakobsmuschel
Wein: Two Palms Sauvignon Blanc/Semillon 2016

ANSTATT SORBET
gekühlte Obstigkeit
Wein: Staging Post Pinot Noir/Cinsault 2015

DREI
Hirschfilet Sous Vide an  ButtermilchThymian Pap, SchokoBalsamiko Kirschen und ButternutKürbis Wein: Estate Pinotage 2016

DESSERT
SchokoMelktert, AmarulaSchaum, MacadamiaCrumble
Wein: Estate Pinotage/Cabernet Sauvignon 2016

Den kulinarischen Kurztrip auf die andere Seite der Kugel gibt es für 79€.


Anmeldung unter: a.metz@weinexoten.com.


(ACHTUNG: VEGETARISCHE VARIANTE IST KEIN PROBLEM - EINFACH BEI DER BESTELLUNG BESCHEID GEBEN! BITTE UNVERTRÄGLICHKEITEN VORHER MITTEILEN!!!)
Kommentar veröffentlichen